Mietwohnungen Berlin Kreuzberg

 

 

Kreuzberg ist ein Ortsteil im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. Bis zur Zusammenlegung mit dem damaligen Bezirk Friedrichshain durch die Verwaltungsreform 2001 war Kreuzberg ein eigenständiger Bezirk. Der Ortsteil gehört heute zu den absoluten Szenevierteln Berlins.

In Kreuzberg verändert  sich die Hauptstadt rasch. Inzwischen treiben  junge Familien und Kreative mit höherem Einkommen die Preise für Immobilien sowohl bei Eigentumswohnungen als auch bei den Mieten. Diese Einkommensschichten haben Gefallen gefunden am Multikulti-Image des Stadtteils. Kreuzberg ist daher wahrscheinlich der Stadtteil mit der derzeit größten Dynamik. Der Kostenanstieg bei Mietwohnungen ist so hoch wie in keinem anderen Bezirk.

Der Kreuzberg selbst, nach dem der ehemalige Stadtteil benannt wurde, ist eine der höchsten natürlichen Erhebungen Berlins und bietet einen beeindruckenden Blick über die Hauptstadt. Ein Ort, an dem sich die Berliner treffen und entspannen, gern leben und wohnen. Das Quartier um den Berg ist ein lebens- und liebenswertes Stadtviertel mit ganz besonderem Charme. Eine bunte Mischung aus Cafés, Kneipen, Wochenmärkten und Einkaufsstraßen prägt das Stadtbild.

Unmittelbar an den Kreuzberg angrenzend befindet sich der Viktoriapark, eine der grünen Lungen des Bezirks. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Bergmannkiez mit seiner legendären Cafémeile. Neben seinem Ruf als einem der beliebtesten Szeneviertel Berlins zeichnet sich Friedrichshain-Kreuzberg durch seine zentrale Lage und die optimale Verkehrsanbindung aus. Die Nähe zur Spree, viele Grünanlagen und weitläufige Liegewiesen laden zur Erholung ein. 

Anbgeote Mietwohnungen /Vermietungen Kreuzberg