Mietwohnungen Berlin Neukölln

In Neukölln findet man zahlreiche Altbauten mit wunderschönem Stuck zu erschwinglichen Preisen. Viel ist bereits saniert worden und wird saniert. Aber es gibt auch noch einen großen Anteil an teils schlechtem oder unsaniertem Wohnraum.

Das sogenannte „Kreuzkölln“ rund um die Weserstraße hat diese Veränderung schon hinter sich. Der Kiez ist im Wandel und wird mehr und mehr zum Szeneviertel – ständig kommen neue Cafés, Geschäfte und Galerien hinzu, außerdem neue Bewohner aus anderen Bezirken, wie z.B. Mitte oder Kreuzberg.

Der Bezirk Neukölln besteht aus den Ortsteilen Britz, Buckow, Rudow, Neukölln und Gropiusstadt. Neukölln ist ein typischer Wohnbezirk mit enormer Vielfalt. Während die Ortsteile Neukölln und vor allem "Kreuzkölln" klassische innerstädtische Wohquartiere repräsentieren wird der Bezirk in den südlichen Ortsteilen sogar vorstädtisch-ländlich. Im Stadtteil wohnen waschechte Neuköllner, Studenten sowie Familien aus etwa 160 verschiedenen Nationen.

 

Angebote Mietwohnungen / Vermietungen Neukölln: